Aktuelles Einzelansicht

  • 07.12.2017 - Neuer IHK-Mietspiegel erschienen

    Mit welchen Mietkosten muss ich rechnen, wenn ich ein Geschäft eröffnen möchte? Diese Frage stellen sich viele Personen, die einen Laden eröffnen oder ein Büro mieten möchten. Der aktuelle IHK-Mietspiegel für Einzelhandel und Büros, der nun erschienen ist, bietet Gewerbetreibenden und Vermietern Orientierung bei Neu-verhandlungen oder Vertragsverlängerungen.

     

    Für die Einzelhandelsmieten wurden neun Kommunen untersucht: neben dem Oberzentrum Ulm sind dies die Mittelzentren Biberach, Blaubeuren/Laichingen, Ehingen, Laupheim und Riedlingen sowie das Unterzentrum Langenau. Bei den Büromieten konnten erstmals neben Ulm und Biberach Werte für Ehingen ausgewiesen werden.

     

    Für die meisten dieser Städte ist der IHK-Mietspiegel gleichzeitig der einzige Mietspiegel für Läden und Büros. Selbst für Ulm gibt es keinen Mietspiegel, der sich so detailliert mit den Nebenlagen befasst.

     

    Ergänzend zum Mietspiegel stellt die IHK ihren Mitgliedern gerne weiterführende Informationen und Tipps zur Verfügung und steht bei der Mietpreisfindung beratend zur Seite.

     

    Der IHK-Mietspiegel steht unter www.ulm.ihk24.de, nach Eingabe der Dokumentennummer 3907946, kostenlos zum Download zur Verfügung.

Die Wirtschaft

IHK-Zeitschrift "Die Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee" (WAB)
mehr lesen

RSS Feed "Aktuelles"